Dienstag, 3. April 2012

[DIY]: Badepralienen selbst gemacht....ganz einfach

Hallo ihr Süßen,

gestern hatte ich einen kreativen Tag und ich hatte mal wieder Lust Badepralienen selbst herzustellen.
Das ist wirklich ganz einfach und geht relativ schnell. :)
Meine Badepralienen reichen nach "Hawian Flower" ein schöner leichter Kuschelduft.




Man benötigt:
  • 50 % (in meinem Fall 100g) Sheabutter/Kakobutter/Mangobutter was ihr halt am liebsten mögt, das kann man natrülich auch noch mischen 
  • 25 % Natron (in meinem Fall 50g)
  • 25 % Magermilchpulver (in meinem Fall 50g)
  • 2 Teelöffel Zitronensäure (damit es etwas sprudeln in der Wanne)
  • Zur Beduftung reichen ein paar Tropfen Parfümöl oder ätherische Öle
  • Nach belieben etwas Farbe zum Beispiel Lebensmittelfarbe
  • Eiswürfelform oder ähnliches
Und so gehts:
Die Buttern langsam schmelzen.
Die trockende "Zutaten" gut vermischen.
Dann langsam die geschmolzenden Buttern in das Gefäß mit den Pulvern geben. Guuuut umrühren, damit ihr eine gleichmäßige Masse habt.
Dann die Masse in die Förmchen geben und zum Beispiel ins Eisfach legen, damit sie schneller aushäten. In den Kühlschrank geht natürlich genauso.
Aber ich hab die Erfahrung gemacht, eh länger die Sachen aushärten umso bröckeliger werden sie. Also lieber ne Stunde ins Eisfach als eine Nacht in den Kühlschrank.


Hier noch eine kleine Bilderreihe:






Die benötigen Materialen.












 Die Buttern, bevor sie geschmolzen wurden.
Das weiße ist Sheabutter, das andere Kakaobutter, jeweils 50 g.












Die geschmolzenden Buttern.













 Die fertig gerührte Masse.













So husch, husch, alle ins Förmchen. :)









Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, immer her damit.

Kommentare:

  1. Sehr tolle Idee, werde das demnächst mal ausprobieren!
    Einen sehr schönen Blog hast du!
    Lg Mariah♥

    http://princess-mariah.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh tolle Idee! Das wäre doch was als Ostergeschenk - Dankeschöön!

    AntwortenLöschen
  3. richtig tolle ideee!
    muss ich selbst mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich toll aus. Wo bekommt man denn Sheabutter/Kakaobutter/Mangobutter? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Beispiel hier:
      http://www.behawe.com

      Löschen
  5. Hast einen süßen Blog ... eine süße Idee mit der Seife .... =)

    LG Tiara

    P.s. kannst mich ja auch mal besuchen kommen =)

    AntwortenLöschen
  6. Hi, ich bin gerade Leser bei deinem Blog geworden, er ist echt toll :)
    Ich würde mich freuen, wenn auch du bei meinem Blog Leser wirst =)

    LG, Celine von: www.productsplace.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee, das muss ich irgendwann auch mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ja, es passt sich anscheinend tatsächlich an - Schwein gehabt :)

    AntwortenLöschen
  9. danke für die anleitung, wird unbedingt mal ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  10. Tolles rezept.
    Die Uhrenkette ist von Bijou Brigitte und hat 9.95€ gekostet.<3

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht so toll aus :) Eine sehr süße Idee

    AntwortenLöschen
  12. Sieht ja cool aus. Schönen Blog hast du! Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  13. Süß. Toller Post. Muss ich mal ausprobieren. (:
    Schöner Blog.

    Liebe Grüße & noch ein schönes Wochenende!*

    AntwortenLöschen
  14. wow super! das werd ich auch mal machen. hab als kind nur kerzen selbst gegossen =)

    AntwortenLöschen

♥-♥-♥Freue mich über jeden Kommentar... ♥-♥-♥